Fo·to·gra·fie /Fotografié/

Substantiv, feminin [die]
„Herstellung dauerhafter, durch elektromagnetische Strahlen oder Licht erzeugter Bilder“

Mit 13 habe ich von meinem Vater meine erste Kamera bekommen. Ich habe sie gehasst … eine Nikon Coolpix 990 … in Hässlichkeit kaum zu übertreffen und doch hat es mir Spaß gemacht meine ersten Bilder damit zu erstellen… 2008 habe ich mir dann von meinem zweiten Zivigehalt eine Canon Powershot zugelegt und seither nie wieder aufgehört mich für das Fotografieren zu begeistern.

Mich begeistern zwei Dinge in der Fotografie. Momente festhalten und absolute „Knaller“ zu erstellen.

Neben den Erinnerungen die durch die Fotografie festgehalten werden spricht mich ein tolles Bild einfach an. Ich könnte Ewigkeiten vor tollen Bildern in gedruckter oder digitaler Form stehen bleiben und es einfach nur auf mich wirken lassen… Meine Fotos findest du auf Instagram und zukünftig auf meiner Homepage.

Mein Equipment kannst du dir immer auf KIT anschauen. Dort wird es regelmäßig aktualisiert.